Auszeit im Kloster - Neue Energie tanken durch Ruhe und Stille


In unserer hektischen Zeit mit vielen Reizüberflutungen fühlt man sich oft erschöpft, ausgelaugt, ausgebrannt, leer … . Wer aber erschöpft ist, wird unzufrieden, verliert seine Kreativität, spürt sich selbst nicht mehr. Wie steht es um unsere seelischen Energien? Wie kann ich neue Kraft schöpfen? Wie finde ich wieder den Zugang zu meinen inneren Quellen und bringe sie wieder zum sprudeln?

In einem viertägigen gemeinsamen Aufenthalt an einem Ort der Stille möchte ich Ihnen durch geführte Meditationen, Lichtmeditationen und Kreativem Tanz Möglichkeiten aufzeigen, wieder in Kontakt mit der inneren Quelle zu kommen. Auf geführten Wanderungen im Naturpark Ouer rund um das Kloster schöpfen wir neue Kraft. Schweigezeiten geben Ihnen die Gelegenheit zum Rückzug und der Beschäftigung mit dem inneren Selbst.

Diese Reise zur inneren Quelle bieten wir im Kloster Fünfbrunnen an. Das Kloster wurde 1903 von den deutschen Herz-Jesu-Priestern als Noviziat gegründet. Es liegt im Norden Luxemburgs nahe bei Ulfingen und Asselborn. Durch die zahlreichen Quellen trug dieser Ort die Bezeichnung “Cinqfontaines“, den die Herz-Jesu-Priester mit „Fünfbrunnen“ übersetzten und gleichzeitig in Verbindung mit den Heiligen Fünf Wunden Christi brachten.

Kosten:
jeweils 4 Tage: 380 EUR

Termine:
Termine finden Sie jeweils aktuell unter Termine.
Einige Impressionen sind unter Bilder zu sehen.

Im Preis sind die Seminarkosten, die Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung (Vollpension) enthalten. Die Abfahrt in Friedrichweiler erfolgt um 8.00 Uhr, Rückfahrt vom Kloster jeweils am letzten Tag nach dem Mittagessen. Anreise auf eigene Kosten.